Roger Rankel - Logo
Menü
Roger Rankel

Lesezeit: 5 Minuten

Bevor Kunden bei Ihnen landen, haben sie eine lange Online-Reise hinter sich. Sie haben sich über viele Produkte oder Services informiert. Auch über Ihre. 

Durch Online-Marketing Kunden gewinnen

Mit AIDA auf Kundenfang

Performance-Marketing ist der Einsatz von cleverem Online-Marketing. Sie steigern damit Ihren Online-Erfolg. Das Ziel dabei ist es, eine messbare Reaktion des Noch-nicht-Kunden zu erhalten. Und messbar bedeutet steuerbar. Clever!

Bevor Kunden bei Ihnen landen, haben sie eine lange Online-Reise hinter sich. Sie haben sich über viele Produkte oder Services informiert. Auch über Ihre. Diese vergleichen User mit anderen Anbietern. Danach fällen sie dann die Entscheidung für ein Produkt oder Service. Am besten natürlich für Ihres.

 

Die Customer Journey – vom interessierten Besucher zum treuen Kunden

Dieser Weg des Kunden wird im Online-Marketing „Customer Journey“ oder auch Kundenreise genannt.

 

Die Kundenreise dauert unterschiedlich lang. Übrigens: Je höher das mit einem Fehlkauf verbundene finanzielle Risiko eines Kunden ist, desto länger sucht er nach einer passenden Lösung. Sie kennen das aus eigener Erfahrung: Denn zur längsten Customer-Journey zählt die Planung eines Urlaubs.

 

Nicht jede Kundenreise ist aus Unternehmenssicht erfolgreich. Nicht jede führt zu einem Kauf. Einige potenzielle Kunden biegen auf dem Weg ab und entscheiden sich für eine andere Route. Aber Sie können eine Menge dafür tun, dass Sie am Ende siegen.

 

Ab durch den Trichter

Der sogenannte Sales-Funnel fängt Kunden ein und schickt sie durch einen immer enger werdenden Verkaufstrichter. In diesen Trichter werden oben viele Besucher oder Interessenten hineingeschüttet ( Upper Funnel). Davon kommt unten eine kleinere Menge als Kunden wieder heraus (Lower Funnel).

 

Zwischen dem oberen und dem unteren Ende des Trichters durchlaufen Besucher verschiedene Stationen. Diese werden im sogenannten AIDA-Modell dargestellt. Dieses Modell  wurde bereits 1898 von Elmo Lewis entwickelt. Bis heute findet es Anwendung im Marketing. AIDA steht für die Stufen Attention (Aufmerksamkeit), Interest (Interesse), Desire (Wunsch) und Action (Handlung).

 

4 smarte Schritte zum Erfolg - Das AIDA-Modell:

 

  • Attention: In dieser Phase gewinnen Sie die erste Aufmerksamkeit des Besuchers für Ihre Produkte oder Dienstleistung. Dafür ist es wichtig, dem Nutzer einen klaren Mehrwert zu bieten. Bedeutet: Sie verkaufen dem Kunden hier die Lösung für sein Problem oder vielleicht auch einfach das „Warum“ Ihr Produkt das richtige für ihn ist.

  • Interest: In der zweiten Phase geht es darum, diese Aufmerksamkeit in echtes Interesse (Interest) zu wandeln. Hier setzen sich potenzielle Kunden intensiv mit Ihrer angebotenen Lösung auseinander.

  • Desire: Jetzt gilt es noch einmal den Nutzen hervorzuheben. So wird nun aus einem Interesse ein konkreter Wunsch (Desire), Ihr Produkt oder Ihren Service zu besitzen.

  • Action: Der Wunsch nach Ihrem Produkt ist ausgelöst. Dann folgt der Kauf, die Handlung (Action). Ganz wichtig! Bauen Sie unbedingt auf Ihrer Website oder besser noch Landing Page sogenannte „Call to actions“ ein. Das sind direkt an den Kunden gezielte Aufforderungen. So etwas wie: „Klicken Sie hier“ oder „Bestellen Sie jetzt mit einem Klick“. Dem folgt Ihr Noch-nicht-Kunde. Sie haben ihn! Er wird zum echten Kunden. Diese Handlung am Ende des Sales-Funnels nennt man übrigens Conversion. Das bedeutet Umwandlung. Eine Conversion muss nicht zwingend ein Kauf sein. Es kann auch die Anmeldung zum Newsletter sein.

 

Wichtig

Erarbeiten Sie sich vorab einen Fahrplan für potenzielle Kunden. Leiten Sie ihn gezielt von einer Phase zur nächsten Phase. Damit er sich immer tiefer hinab in Ihren Sales-Funnel hinein bewegt.

 

Tipp!

Die meisten Kunden müssen ca. sieben Berührungspunkte (Touchpoints) mit Ihrer Marke haben, bis sie einen Kauf tätigen. Bieten Sie also unbedingt in jeder Phase verschiedene Möglichkeiten an, mit Ihrem Produkt oder Dienstleistung in Berührung (in Touch) zu kommen.

 

Das Online-Marketing umfasst viele verschiedene Disziplinen, die meist in einem Marketing-Mix kombiniert angewendet werden.

Dazu erfahren Sie mehr in meinem nächsten Blogbeitrag.

 

 


Züruck zur Blog-Übersicht

Angelika Schilcher Angelika Schilcher

Hallo,
mein Name ist Angelika Schilcher.
Wie kann ich Ihnen weiterhelfen? Kontakt

Anfrage

Angelika Schilcher
Angelika Schilcher

Alle Informationen zu Vorträgen & Beratung von und mit Roger Rankel erhalten Sie hier:

+49 895 99 88 555

service@roger-rankel.de